Stadtfeuerwehrverband Mannheim e.V.

Symposium „Gefahrenabwehr auf Wasserstraßen“


Nach 2012 und 2014 treffen sich am 20. und 21. September 2017 Feuerwehrangehörige,
um sich über die Gefahrenabwehr auf den Binnenwasserstraßen und
Häfen auszutauschen.
Die Binnenschifffahrt stellt mit einem Transportaufkommen von 221,3 Millionen
Tonnen Gütern (Statistisches Bundesamt, 2016) einen wichtigen Verkehrsträger auf
den Flüssen, Kanälen und Häfen in Deutschland dar. Brände von Schiffen und Unfälle
führen sehr häufig zu massiven Beeinträchtigungen dieses Transportweges. Gerade
auch die unmittelbare Nähe zu den Städten am Ufer der Flüsse kann im Gefahrenfall
Auswirkungen auf die Bevölkerung haben. Über den Fluss gelangen bei Unfällen
freigesetzte Stoffe auch in Bereiche, welche unterhalb der eigentlichen Unfallstelle
liegen; oftmals über mehrere hundert Kilometer. In vielen Fällen ist dann auch die
Gewässerökologie betroffen. Reisen mit Fahrgastkabinenschiffen auf den Flüssen
haben erhebliche Zuwachsraten. Die zum Teil mehrere hundert Fahrgäste stellen in
einem Einsatzfall die Feuerwehren und Rettungsdienste vor große Herausforderungen.
Sicherheitseinrichtungen in den Häfen schützen die Binnenschiffe und die Infrastruktur
auf der Landseite. Trotz dieses hohen Sicherheitsstandards kommt es auch
immer wieder zu Einsätzen in diesem Bereich.
Das Symposium bildet die Plattform für Vorträge zu Einsätzen mit verschiedenen
Arten von Binnenschiffen, den Entwicklungen zur Gefahrenabwehr und Einsatztaktiken,
der Möglichkeit von Ausbildungen zur Gefahrenabwehr auf Binnenschiffen
sowie der Planung von Sicherheitskonzepten für Großveranstaltungen auf den
Wasserstraßen.
Mit diesem spezifischen Aufgabenfeld richtet sich das Symposium an Feuerwehren,
an Behörden und Organisationen sowie Fachleute rund um das Thema Binnenschiffe,
Binnenwasserstraßen und Häfen. Die Vorträge werden simultan auf Französisch
übersetzt.


Teilnahmebeitrag: 150 Euro p. P. (inkl. Tagungsverpflegung und ein Abendessen)
Anmeldung: per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartner: Rudi Götz, BF Mannheim, Telefon: 0621/32888201,
Mobil: 0172/9696006

Organisator: Stadtfeuerwehrverband Mannheim in Kooperation des Deutschen
Feuerwehrverbandes sowie in Zusammenarbeit mit der Oberrheinkonferenz

WICHTIG! Die im Flyer angegebene E-Mail Adresse ist ungültig. Anmeldungen senden richten Sie bitte ausschließlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus