18.02.2013 Wohnungsbrand in Mannheim

  Hoher Schaden bei Wohnungsbrand in Mannheim.


Zu dem Feuer kam es als sich ein Wäschetrockner, aus noch unbekannten Gründen entzündete.
Da sich die Bewohner zu Brandzeit nich in der Wohnung befanden wurde niemand verletzt. Die Wohnung ist durch den Brand nicht mehr bewohnbar. Laut Feuerwehr entstand ein Schaden von rund 40000 Euro. 
Während des Einsatzes war die Goethestraße in Richtung Luisenpark gesperrt.

Text: Ralf Siegelmann 
Bilder: Ralf Siegelmann