Brand in Mannheimer Recyclinghof

Mannheim: Schnell im Griff hatte ein starkes Aufgebot der Mannheimer Feuerwehr am 16.Juli
einen Brand im Hafengebiet am Neckar. Im Schadstoffhof einer Entsorgungsfirma gingen
Abfälle in Flammen auf, darunter auch unbekannte Flüssigkeiten.
Mit viel Wasser und Schaum konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.
Die sofort eingeleiteten Luftmessungen der Berufsfeuerwehr ergaben keine erhöhte
Schadstoffbelastung. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Brandursache ist noch
ungeklärt. Laut Feuerwehr spricht aber vieles für eine Selbstentzündung der Abfälle.
Der Schaden dürfte sich in Grenzen halten. Im Einsatz befanden Sich der Löschzug aus
Wache Mitte und ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) der Wache Nord. Während
der Löscharbeiten war die Neckarvorlandstraße gesperrt.

Text: Ralf Siegelmann
Bild:  Ralf Siegelmann