Erneuter Brand im Recyclinghof im Mannheimer Hafen

Am 17.7.2013 kämpfte die Mannheimer Feuerwehr, bis in die Morgenstunden,
mit allen verfügbaren Kräften gegen die Flammen auf dem Gelände eines Schadstoffhofs.
Eine große Menge Abfälle brannte auf dem Areal in der Neckarvorlandstraße.
Mit Hilfe des Löschbootes „Metropolregion“ und Kräften der Berufs- und
Freiwilligen Feuerwehr aus ganz Mannheim konnte der Großbrand gelöscht werden.

Auf dem Gelände der Recyclingfirma brannte es bereits am gestrigen Nachmittag.
Laut Feuerwehr wollte der Betreiber eine eigene Brandwache stellen.
Beim erneuten Feueralarm in der Nacht standen die Einsatzkräfte jedoch vor
verschlossenen Toren. Mit Spreizern mussten sich die Feuerwehrmänner Zugang
zum Brandort verschaffen. Verletzt wurde niemand. Warum es erneut zu dem Feuer
kam ist derzeit noch unklar.

Text: Ralf Siegelmann