Umleitung des Mannheimer Notrufs nach Ladenburg

FDP-Fraktion: Pressemitteilung

19.02.2013

Notruf 112: Umleitung des Mannheimer Notrufs nach Ladenburg

FDP: Weniger Sicherheit für Mannheimer trotz Mehrkosten?

Weiterlesen...

Neue ELW

Berufsfeuerwehr erhält neue Einsatzleitwagen.

 

Ab sofort stehen der Mannheimer Feuerwehr zwei nagelneue Mercedes-Benz Sprinter als ELW 1 für den A-und B-Dienst zur Verfügung. Die 3750 Kg schweren ELW`s haben neben einem Automatikgetriebe, Dieselpartikelfilter, Bi-Xenonscheinwerfern mit Abbiege-licht auch eine Rückfahrkamera sowie Rückfahrwarner an Bord. Die Technische Ausstattung kann sich, mit einem Atemschutzgerät, drei Atemmasken inklusive sechs Filtern, Stromerzeuger 3KW, Megafone, Wetterstation und einem Rettungsrucksack inklusive eines Automatisierten externen Defibrillator (AED) sehen lassen. Funk, Telefon und Daten können per LAN auch bis zu 100 Meter nach außen geschaltet werden, wenn es der Einsatz erfordert. Auf beiden Wagen befinden sich neben einer zusätzlichen Klimaanlage auch zwei 4m Funkgeräte 8b1 (analog), ein 2m Funkgerät 9c (analog), ein TETRA (digital) und zwei UMTS Telefone. Zusätzlich gibt es noch zwei Handfunkgeräte (2m) und ein 2m Ex-Handfunkgerät. 

Für den Führungsdienst gibt es auch ein Fax-Gerät und UMTS-Internet auf dem ELW.

Die Stadt Mannheim investierte in die beiden Einsatzleitwagen rund 320000 Euro.

 

Text:/Bilder: Ralf Siegelmann

 

 

 

 

Alt / Neufahrzeug