Silbermedaille im Radrennen

Ralf Glock sichert sich den zweiten Platz, und somit Silber, beim Rennrad-Zeitfahren. Auf dem 18,5 km langen Weg rund um die Olympiaruderstrecke erreichte der Mannheimer auf seinem Rennrad einem Schnitt von 42 km/h und verpasste damit nur um acht Sekunden den ersten Platz. Für Glock ist es nun, nach Gold und Bronze im Klettern, die dritte Medaille bei den World Firefighter's Games in Sydney. Das Wettkampfteam der Berufsfeuerwehr Mannheim gewann bis heute je dreimal Gold, Silber und Bronze. Morgen geht Tim Bratzler noch mit seinem Mountainbike an den Start.

 

 

Text: Ralf Siegelmann

Bild: Wettkampfteam BF Mannheim

 
 

24.10.2012