World Police and Fire Games in Belfast

Mannheimer Feuerwehr-Sportler bei den World Police and Fire Games in Belfast.

 

Das Wettkampfteam der Berufsfeuerwehr Mannheim stellt sich auch dieses Jahr wieder neuen sportlichen  Herausforderungen. Eine dieser zahlreichen Wettkämpfe, und sicher der Wichtigste, werden die World Police and Fire Games,  (1. bis 10. August 2013) im irischen Belfast sein. Hier werden dieses Jahr gleich sechs Athleten des Teams an den Start gehen. Tim Bratzler, der fünffache Medaillengewinner von Sydney

(2 Gold, 1 Silber, 2 Bronze) geht mit dem Mountainbike und beim Treppenlauf mit Feuerwehrausrüstung an den Start. Ralf Glock (1 Gold, 1 Bronze, Sydney) wird mit dem Rennrad versuchen an die Erfolge von 2012 anzuknüpfen, ganz ohne Do. Uwe Spitzer (Silber in Sydney 2012) und Steffen Göhring ( Gold in Sydney 2012) zeigen ihr können ein weiteres mal beim Kraftdreikampf. Neu im Wettkampfteam der Berufsfeuerwehr Mannheim sind dieses Jahr Daniel Geidt und  Georg Weickerdt. Geidt geht beim Halbmarathon an den Start, Weickerdt beim Tischtennis.

Der Stadtfeuerwehrverband Mannheim wird auch dieses Jahr seine Sportler bestmöglich unterstützen, dennoch werden wir auch wie im vergangenem Jahr auf Unterstützer angewiesen sein. Wenn sie zu dem Kreis der Unterstützer gehören möchten, können sie sich, gerne bei unserm Pressesprecher unter Ralf Siegelmann melden.

 

Internetseite:  http://www.2013wpfg.com/

 

Text: Ralf Siegelmann